Schwamedingenstrasse 30
8050 Zürich
T 044 311 34 84
F 044 311 34 83
Reparaturen aller Marken
Carrosseriearbeiten
An- und Verkauf
Sprachen: D, I & P

Vertrauen in die Autogarage ist wichtig

Bei der Suche nach einer passenden Autogarage ist nicht nur der Preis für die anstehende Autoreparatur entscheidend. Auch Qualität, Kundenfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und vor allem Vertrauen spielen eine grosse Rolle. Wer sein Auto in der Autogarage, etwa in Saatlen, Seebach, Oerlikon, Unterstrass oder Wallisellen, reparieren lassen muss, dem stehen gleich mehrere Optionen offen. Freie Werkstätten, Werkstattketten und Vertragswerkstätten stehen in der Gunst vieler Autofahrer ganz oben. Ein Nischendasein führen dagegen Mechaniker an Tankstellen. Doch was macht eine zuverlässige Autogarage eigentlich aus?

Ordnung muss sein in der Autogarage

Tatsächlich kann Sauberkeit und Ordnung ein Zeichen für eine gute Autogarage, auch in Saatlen, Seebach, Oerlikon, Unterstrass oder Wallisellen sein. Zwar lässt eine unordentliche Werkstatt nicht unmittelbar auf eine schlechte Arbeitsqualität schliessen. Dafür liegt aber der Eindruck nahe, dass zumindest die Organisation zu Wünschen übrig lassen könnte. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Kommunikation und Kundenfreundlichkeit. Eine gute Autogarage oder Autowerkstatt erkennt man daran, dass sich der Kfz-Meister oder ein Mechaniker ausreichend Zeit für seine Kunden nimmt und für ein ausführliches Gespräch bereitsteht. Für Ordnung spricht ausserdem, wenn von Beginn an ein schriftlicher Reparaturauftrag festgehalten und ein Kostenvoranschlag ausgehändigt wird. Sollten bei der Routinereparatur weitere Schäden festgestellt werden, die das ursprünglich vereinbarte Budget deutlich überschreiten, muss die Autogarage den Kunden direkt benachrichtigen und über mögliche Mehrkosten informieren. Dieser kann dann immer noch selbst entscheiden, ob die Reparatur in der Autogarage , beispielsweise in Saatlen, Seebach, Oerlikon, Unterstrass oder Wallisellen, durchgeführt werden soll oder nicht. Fast selbstverständlich, aber dennoch nicht immer gegeben: Der Kunde sollte auch dann umgehend Info erhalten, wenn sich der Abholtermin des Wagens verschiebt.

Qualität und Service

Ganz gleich ob Vertragswerkstatt oder Autogarage, die Qualität einer Autogarage lässt sich erst richtig beurteilen, wenn eine Leistung erbracht wurde. Doch es gibt einige Anhaltspunkte, die bereits zuvor etwas über die Arbeitsweise eines Dienstleisters rund um das Automobil aussagen. Selbst wenn nur Routinearbeiten wie Inspektion, Abgastest oder der jahreszeitlich bedingte Reifenwechsel anstehen, sollte eine Autowerkstatt mit einem guten Service für die Kunden ihren Qualitätsanspruch demonstrieren. Dazu gehören schnelle Kontaktaufnahme per Telefon oder Email, freundliches Kundenmanagement und verlässliche Terminabsprache.

Autogarage und Kosten

Auch, wenn Reparaturen am Auto zu den kostspieligen Angelegenheiten gehören, entscheiden sich viele Fahrzeughalter nicht automatisch für das günstigste Angebot und die billigste Autogarage. Oftmals ist es aber so, dass Fahrzeugwartung und Reparaturen tatsächlich in einer Autogarage oder Carrosserie ohne Vertragsbindung an einen Hersteller am billigsten sind. Kunden in dieser Auto Autowerkstatt zahlen hier nach Erkenntnissen deutlich weniger. Bereits deutlich darüber liegen Werkstattketten, bei denen man deutlich tiefer in die Tasche greifen muss. Im Gegensatz zur Autogarage in Saatlen, Seebach, Oerlikon, Unterstrass oder Wallisellen stehen die Vertragswerkstätten bei den Kosten klar an erster Stelle. Hier muss ordentlich für eine Reparatur bezahlt werden.

Schneller Service in der Autogarage

Bei wenig zeitaufwändigen Routinearbeiten oder beim Reifendienst mit Achsvermessung und Auswuchten der Räder bietet die Autogarage oftmals einen Sofortservice an. In diesem Fall werden die kleinen Servicearbeiten am Auto ohne Terminabsprache durchgeführt. Der Nachteil: Je nach Kundenaufkommen müssen manchmal doch Wartezeiten einkalkuliert werden. Das kann auch eine Autogarage schnellem Autoservice nicht immer vermeiden. Die gute Autogarage, beispielsweise in Saatlen, Seebach, Oerlikon, Unterstrass oder Wallisellen, lässt sich jedoch etwas einfallen und überbrückt die Wartezeit zum Beispiel mit einer Einladung zum Kaffee. Guter Service hat wenig mit der Grösse einer Autogarage zu tun. Auch die meist kleinere Carrosserie kann dank Hebebühne, Diagnosegeräten und den Fachkenntnissen der Automechaniker Fahrzeuge aller Fabrikate und Baujahre reparieren und dem Kunden den Service bieten, den dieser sucht. Die Frage nach dem besten Service ist also nicht immer eine Frage des Preises, sondern in vielen Dingen einfach eine Frage des Vertrauens.